PERSÖNLICH. OFFEN. DIREKT. MUTIG. WISSBEGIERIG. KLAR.

VORSICHT. MARKETING MACHT LAUNE UND IST ANSTECKEND.

WERTE.
  • Unser Elternhaus war immer eine Begegnung mit den verschiedensten Kulturen. So erlaubte es die Höflichkeit, dass bei englischsprachigem Besuch auch nur ausschließlich Englisch gesprochen wurde. Auch der Feinsinn, dass andere Kulturen und Gebräuche facettenreich und lebensfroh sind, wurde geprägt.
    Ich denke, dass ich hierdurch die Portion Selbstbewusstsein, Offenheit und Toleranz aus meiner Kindheit mitgenommen habe.
  • Das ein gezielter Ausgleich nicht nur mir zugute kommt, sondern auch meinen Projekten ist mir heute bewusster denn je. Somit sind Gelassenheit als auch Achtsamkeit als wichtige Pfeiler meiner Persönlichkeit in den Fokus gerückt.  Was bedeutet das genau? Ich weiss was ich kann, und ich weiss was ich nicht kann. Ich setze mir bewusst Ziele, die ich erreichen kann und woran ich Spaß habe. Ich bin fokussierter. Der Gleichklang zwischen mir, unserem Familienleben und  meiner Leidenschaft und meinem Ehrgeiz für meinen Beruf als Marketing-Managerin kann ich somit gut herstellen.
EXPERTENWISSEN.
  • Meine Ausbildung zur Industriekauffrau zeigte mir die Vielfalt eines jeden Unternehmens und wie wichtig Prozesse und auch interne Kommunikation ist
  • Weitere Abschnitte vom BWL-Studium mit den Schwerpunkten Marketing und Finanzmanagement, als auch die Diplomarbeit bei Mannesmann in Düsseldorf gaben mir die  notwendigen ersten Werkzeuge zum Erwachsenwerden und Selbstbestimmung.
  • Es folgten Jahre der beruflichen Weiterentwicklung. Nach dem Studium wechselte ich direkt von Düsseldorf nach Hamburg, um bei einer der international erfolgreichsten Werbeagenturen  "Scholz & Friends" als Junior-Key-Accounterin für die Dachmarke Tchibo anzufangen. Hier lernte man von der Pieke auf was Markenarbeit ist und Markenstrategie und wie man CI konsequent umsetzt.
  • Weitere Stationen war der amerikanische Konzern Sara Lee. Das neue Produktsegment "Unterwäsche" der Marke "nur die" sollte gelaunchet werden und erfolgreich im Markt etabliert werden. Dieser Aufgabe widmete ich mich mit vollem Eifer als Junior- und später als Produktmanagerin. Von der Textilkunde, über Sortimentserstellung und Marktbeobachtung, bis hin zu Verkaufsfördernden Maßnahmen agierte man eng u.a. mit den Kollegen aus dem Supply Chain, Vertrieb und Geschäftsführung. Hier erlernte ich Verantwortung für ein eigenes Segment zu übernehmen, die Zahlen immer parat zu haben, in Forecast zu denken und zu handeln und natürlich u.a. Präsentationstechniken und Aufbau von Kollektionen und deren Verkaufsmitteln.
  • Nach mehreren erfolgreichen Jahren zog es mich dann ins Ausland. Selbstbestimmung und Klarheit mit im Gepäck ging es als Backpacker durch Kanada. Was habe ich hier dazugelernt? Auf Menschen direkt ohne Scheu zuzugehen. Kontakte zu schließen. Mutig neue Wege und Pfade einzuschlagen. Und ein besseres Englisch ;-)
  • Weiter ging es dann wieder in Düsseldorf für die Lizenzmarke JOOP! als Produktmanagerin für die Lizenzen Underwear, Nightwear und Beachwear, hatte ich alle Hände voll zu tun. Auch hier standen die Kollektionen im Mittelpunkt, von der Zusammenarbeit mit Designern in Mailand bis letztendlich zur Kollektionspräsentation als Key-Acccounterin beim u.a. KADEWE
  • Ich denke nun ist nur noch ein prägnantes Arbeitsfeld sehr erwähnenswert: Meine Aufgabe als Marketingleiterin bei der "Availon GmbH", der ich über 7 Jahre lang strategisch und sehr markenaffin nachgegangen bin. Hier platzierten wir das mittelständische Unternehmen so erfolgreich am Markt, dass es zu einem erfolgreichen Exit Richtung Hersteller "Vestas" kam.
VISIONÄR. BERATER. COACH. MARKETING-EXPERTE.

Der Zufall wollte , dass ich mich nach jahrelanger Berufserfahrung in den Bereichen Marketing, Produktmanagement und Key-Account, selbständig mache. Initiativpunkt war unser Umzug nach Münster. 7 Jahre lang zuvor begleitete ich verantwortungsvoll alle Kommunikations-Aktivitäten eines Mittelständischen Unternehmens mit dem Ziel internationales Wachstum zu generieren. Dann kam das wunderschöne Münsterland. Sofort vermerkte ich, dass ich meine Erfahrung und meine Power in der Selbständigkeit zur Verfügung stellen wollte. Mit kreativer Freiheit für gute Markenstrategien überzeuge ich seitdem viele Kunden.

Mut. Anerkennung. Haltung. Philosophie. Wertekultur. Einige meiner heutigen Grundsätze.

Besonders in der  komplexen Welt und den steigenden Herausforderungen einer identifizierbaren Unternehmenskultur, kann ich wertvolle unterstützende Mindsets setzen. Lassen Sie uns Ihre Einzigartigkeit, ob als Person oder Unternehmen, in den Mittelpunkt Ihrer Kommunikation rücken.

Herzlichst, Ihre Dagmar Spitzer

OBEN